Ocimum basilicum

Basilikum

Der Basilikum (Ocimum basilicum) zählt zu den populären Küchenkräutern, wenn er nicht sogar das Beliebteste ist. Er wird ganzjährig im Topf angeboten. Leider lassen diese Pflanzen oft bereits nach wenigen Tagen ihre Triebe hängen und die Blätter beginnen zu vertrocknen.

Sie kommen mit den widrigen Umständen ausserhalb des Gewächshauses, in dem sie innerhalb weniger Wochen unter Idealbedingungen großgezogen wurden, nicht zurecht.

Ein paar Tipps, wie man mit Topfbasilikum umgehen kann sowie Infos zu weiteren Arten, Sorten, der Pflege im Garten oder als Kübelpflanze, habe ich hier zusammengestellt.

Strauchbasilikum

Strauchbasilikum (unbekannte Sorte).

Botanisch eingeordnet ist der Basilikum in die Familie der Lippenblütler (Lamiaceae), er ist unter anderem mit der Zitronenmelisse und der Taubnessel verwandt.

Verwandte Pflanzen: