Rhododendron „Wren“

Zwergrhododendron

Der Zwergrhododendron (Rhododendron „Wren“) ist keine natürlich vorkommende Art, sondern eine durch Kreuzung entstandene Sorte. Daran beteiligt sind R. ludlowii (China) und eine weitere Sorte namens R. „Yaku Fairy“

Rhododendron ludlowii

Pflege
  1. Standort: absonnig bis halbschattig
  2. Substrat: Rhododendronerde
  3. Gießen: antrocknen lassen zwischen den Wassergaben
  4. Düngen: von April bis September
  5. Winterhart: im Topf bis -15 °C
  6. Vermehrung: Stecklinge

Rhododendron ludlowii „Wren“ wird ungefähr 40 Zentimeter hoch, braucht dafür aber mehrere Jahre. Seine gelben Blüten zeigt er, je nach Region und Wetterlage, von April bis Juni.

Die Kulturbedingungen entsprechen denen der (Rhododendron-Simsii-Hybriden). Eine ausführliche Pflegeanleitung finden Sie hier.

Verwandte Pflanzen: