Rhododendron-Simsii-Hybriden

Indische Azalee, Zimmerazalee

Rhododendron simsii

Rhododendron ist eine Gattung aus der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Die strauch- oder baumförmig wachsenden Arten können mehrere Meter hoch werden. Für die Kultur im Zimmer oder auf dem Balkon, werden die Sorten, basierend auf Rhododendron simsii angeboten.

Das Verbreitungsgebiet der Naturform erstreckt sich von China bis nach Indien.

Die Hybriden (Kreuzungen), die ich der Einfachheit halber in diesem Artikel schlicht als Azalee bezeichnen werde, sind in vielen Blütenfarben zu erhalten, einfach und gefüllt blühend.

Pflege
  1. Standort: hell mit Morgen-, Abend- oder Wintersonne, auf dem Balkon auch halbschattig
  2. Substrat: Rhododendronerde
  3. Gießen: antrocknen lassen zwischen den Wassergaben
  4. Düngen: von April bis September
  5. Temperatur: Zimmertemperatur im Sommer, bei 5-10 °C überwintern
  6. Vermehrung: Stecklinge

Standort: Als blühende Topfpflanze, ist die Azalee vom Herbst bis in das Frühjahr im Handel zu finden. Nach Mitte Oktober oder vor Anfang April, würde ich sie nicht auf dem Balkon platzieren. Sonst kann sie ihre Knospen abwerfen.

Im Zimmer optimal ist ein heller, nicht zu warmer Standort, mit Morgen-, Abend- und Wintersonne. Auf dem Balkon wird auch Halbschatten vertragen.

Rhododendron simsii

Substrat & gießen: Das Substrat, es werden Spezial-Mischungen für Rhododendren angeboten, mit und ohne Torf, sollte zwischen den Wassergaben antrocknen dürfen. Ballentrockenheit oder Staunässe verträgt die Azalee nicht. Bereits das kurzzeitige Austrocknen der Erde kann zum Abwerfen von Knospen und Blättern führen.

Düngen: Zum Düngen eignen sich handelsübliche Flüssig- oder Langzeitdünger, die von April bis September verabreicht werden können. Weitere Infos –>

Azalee

Überwintern

Damit sie ihre Blüten ausbildet, benötigt die Azalee einen kühlen aber hellen Winterstandort. Ideal sind Temperaturen zwischen 5 und 10 °C. Die Erde hält man nur mäßig feucht, es wird nur schlückchenweise gewässert und gerade soviel, dass sie nicht austrocknet.

Wenn die Blütenknopsen ausgewachsen sind und beginnen sich zu öffnen, kann sie wärmer platziert werden, um die 15 °C.

Ich habe schon Azaleen im Topf auf dem Balkon überwintert, allerdings war dieser Winter mit -5 bis -10 Grad sehr mild. So wirklich winterhart scheinen sie hier nicht zu sein.

Azalee Rhododendron simsii

Schneiden

Ein guter Zeitpunkt für den Rückschnitt, ist nach der Blüte im Frühjahr.

Vermehrung

Die Azalee lässt sich durch Stecklinge vermehren.

Verwandte Pflanzen: