Phlox drummondii

Flammenblume, Phlox

Die Mitglieder der Gattung Phlox kennt man umgangssprachlich als Flammenblumen oder Phloxe. Einige Arten sind beliebte Gartenstauden, an denen man viele Jahre Freude haben kann.

Das gilt aber leider nicht für den hier gezeigten Phlox drummondii. Er wächst nämlich nur einjährig und stirbt nach der Blüte ab.

Von ihm werden verschiedene Sorten angeboten, die kleinen eignen sich für den Balkonkasten, die hohen sind im Beet besser aufgehoben.

Zu erhalten ist er in vielen Blütenfarben und -formen. Sehr schick ist zum Beispiel diese Sorte.

Phlox drummondii

Pflege
  1. Standort: sonnig bis halbschattig
  2. Gießen: gleichmäßig feucht
  3. Substrat: Blumenerde
  4. Vermehrung: Samen

Wird Phlox drummondii im Topf gekauft, dann kann man ihn sonnig bis halbschattig platzieren. Die Erde hält man gleichmäßig feucht, aber nicht tropfnass.

Wer möglichst lange etwas von ihm haben möchte, sollte ein Exemplar erwerben, bei dem die meisten Knospen noch geschlossen sind. Denn mit der Blütenpracht ist es nach 2 Wochen vorbei.

Phlox